MRK für Universal Robots

MENSCH, ROBOTER!

Die Mensch Roboter-Kollaboration eröffnet neue Möglichkeiten für eine effiziente, flexible und optimierte Produktion. Konträren Marktanforderungen wie z.B. einer immer stärker steigenden Individualisierung bei kürzer werdendem Produktlebenszyklen muss Rechnung getragen werden. Hierzu kann eine Kooperation/Kollaboration zwischen Mensch und Roboter weitreichende Potentiale schaffen. Beide Ressourcen schöpfen ihre einzigartigen Möglichkeiten optimal aus und schaffen dadurch neue Arbeitsplätze der Zukunft. Zimmer-Greifer bilden hierbei die Verbindung zwischen Werkstück und Roboter.
 

EASY TO INTEGRATE

Für Universal Robots steht selbstverständlich nicht nur einer der weltbesten MRK-Greifer zur Verfügung, sondern ein speziell auf Ihr Modell abgestimmter umfangreicher Systembaukasten. Dieser bietet eine breite Auswahl an Greifern und Handhabungskomponenten mit dem entsprechenden Zubehör, so dass Sie sich keine Gedanken um Kompatibilitäten und Integration machen müssen. In diesem Systembaukasten sind natürlich auch, die mit Ihrem Roboter kompatiblen, MRK und Industrie 4.0 Komponenten enthalten. Diese eröffnen Ihnen zahlreiche Vorteile: Einfach zu installieren, einfach zu parametrieren, einfach zu bedienen, erweiterte Diagnose und vorbeugende Wartung und Austauschbarkeit während des laufenden Betriebs.
 

EINFACHE BEDIENUNG

Die Bedienung von Industrie 4.0 Komponenten der Zimmer Group ist genauso einfach und flexibel wie die Installation. Was bisher primär für industrielle Steuerungen galt, wird jetzt auch im Roboter möglich. Die Bedienung ist dabei komplett in die Robotersteuerung integriert, dadurch kann die Zimmer Group Komponente nun direkt mit dem Roboter-Bedienpanel manuell eingerichtet und in den Roboter-Programmablauf integriert werden. Eine externe SPS-Steuerung wird dazu nicht benötigt. Dabei orientierten sich die Spezialisten von Universal Robots an der bereits bekannten Zimmer-HMI, um für den Benutzer eine einheitliche intuitive Bedienoberfläche zu schaffen. Der Anwender kann mit diesem passgenauen Gesamtsystem das komplette IO-Link-Greifer-Portfolio der Zimmer Group ansteuern und pneumatische, elektrische, servoeletrische als auch digitale Zimmer Group Komponenten mit den innovativen Robotern von Universal Robots benutzen.

 

Die unterschiedlichen Formen der Interaktion

Automatisierungs-Zelle

Koexistenz

Kooperation

Kollaboration

Getrennte Arbeitsräume Aufenthalts-Erkennung

Eingriffszonen

Gemeinsame Arbeitsräume
Werkstückannahme im gesicherten Bereich Werkstückannahme im ungesicherten Bereich
Alle Greifsysteme verwendbar Alle Greifsysteme verwendbar

Greifer mit spezieller MRK-Geometrie

> Sicheres Halten des Werkstückes auch bei
Energieausfall

Greifer mit spezieller MRK-Geometrie + sichere Greifkraft-Begrenzung

> Sicheres Halten des Werkstückes auch bei
Energieausfall

> Steuerung begrenzt auf max. 140 N nach ISO/TS 15066,
redundante Absicherung über patentierte Sicherheitsbacken

KOLLABORATIVE GREIFER

PRODUKTVORTEILE

  • Nach BG / DGUV - Empfehlungen konstruiert
  • Patentierte und BG / DGUV zertifizierte Sicherheitsbacken
  • 360° Statusanzeige durch integriertes LED-Band
  • Greiferbacken frei programmierbar von minimalem bis maximalen Hub
  • Bürstenlose Antriebstechnik mit mechanischer Selbsthemmung
  • Unterschiedliche Greifprofile wie Kraftmodus, Positioniermodus oder vorpositionierender Kraftmodus etc.
  • Bidirektionale Kommunikation für Prozess- und Servicedaten
  • Handhabung unterschiedlichster Werkstücke mit dem selben Greifer aufgrund Servotechnologie
  • Vollintegrierte UR Caps Software zur Ansteuerung der Komponenten

TECHNISCHE DATEN

Bestell-Nr. HRC-01-072819 HRC-01-072802 HRC-01-072830 HRC-01-072824
Passend für Robotertyp UR5 UR5 UR10 UR10
MRK-Eigenschaft kollaborativ kooperativ kollaborativ kooperativ
Integrierte Sicherheitsbacken Ja Nein Ja Nein
Antrieb BLDC-Motor BLDC-Motor BLDC-Motor BLDC-Motor
Hub pro Backe, regelbar [mm] 60 60 60 60
Nenn-Greifkraft [N]* 120 750 120 750
Greifkraft min. [N] 80 80 80 80
Greifkraft max. [N]** <120 950 <120 950
Selbsthemmung mechanisch mechanisch mechanisch mechanisch
Zulässige Masse pro Greifbacke max. [kg] 0,3 0,25 0,3 0,25
Länge Greifbacken max. [mm] 55 80 55 80
Verfahrgeschwindigkeit pro Greifbacken max. [mm/s] 60 60 60 60
Wiederholgenauigkeit +/- [mm] 0,05 0,05 0,05 0,05
Betriebstemperatur [°C] +5 ... +50 +5 ... +50 +5 ... +50 +5 ... +50
Schutzart nach IEC 60529 IP40 IP40 IP40 IP40
Gewicht [kg] 2,0 1,8 2,0 1,8

* Je nach Fahrprofil, Greifpunkthöhe und Steifigkeit der Greiffinger bzw. des Greifguts
** mechanische Greifkraftbegrenzung durch Sicherheitsbacken

ZIMMER EASY-TO-USE-PACKAGE UND ZUBEHÖR

Zimmer Easy-To-Use-Package für UR1

Teilenummer Artikel Beschreibung
ZUB068713 IO-Link Master IO-Link Master
Anschlussleitung M8 4pol 5m Leitung für Spannungsversorgung des Masters
Anschlusskabel Modbus zu Master Kommunikationsleitung zwischen Roboter und Master RJ 45
Software HMI für UR-Robots


Benötigtes Zubehör

Teilenummer Artikel Beschreibung HRC-01³
KAG500 Anschlussleitung M8 3pol 5m STO-Leitung (Safe Torque Off)
KAG500IL Verbindungsleitung M12 5pol 5m Verbindung zwischen IO-Link-Master und Greifer
B12-Y-5IL Y-Adapter Aufsplittung zwischen Daten und Versorgung
KAG500-02 Anschlussleitung (Y to Power) Anschlussleitung zum Netzgerät
CELE00611 Netzgerät ² Netzgerät zur Spannungsversorgung (24V/10A)


Optionales Zubehör

Teilenummer Artikel Beschreibung HRC-01
ZUB000009 Energiekette UR3 Energiekette für Roboter Typ UR3
ZUB000010 Energiekette UR5 Energiekette für Roboter Typ UR5
ZUB000011 Energiekette UR10 Energiekette für Roboter Typ UR10

¹ Das Easy-To-Use-Package wird pro Roboter 1 Mal benötigt und ermöglicht den Betrieb von bis zu 4 unterschiedlichen IO-Link Greifern.
² Das Netzgerät liefert 10A (15A peak). Bitte beachten Sie die Stromaufnahme der jeweiligen Greiferserien.
³ Für je ein Greifer werden diese Zusätze benötigt. Die Energieketten sind hierbei optional.