Zimmer setzt weiter stark auf eigene Ausbildung

10.09.2015 

Zwanzig Auszubildende wurden am 01. September im Rheinauer Werk der Zimmer Group mit einer ganztägigen Einführungsveranstaltung von der Personalleitung Silvana Retsch und den verantwortlichen Ausbildern Marius Basler, Luca Langenbacher, Sabrina Grotzke und Heiko Buchter empfangen. Nach einer allgemeinen Einführung ging es mit einem Betriebsrundgang über beide Freistetter Standorte weiter, so dass sich die neuen Azubis einen ersten guten Überblick über ihren Ausbildungsbetrieb machen konnten. Die Zimmer Group ist weiter am wachsen und setzt entsprechend auf die eigene Ausbildung, um den zukünftigen Herausforderungen mit eigens ausgebildeten Fachkräften begegnen zu können. Es werden im neuen Ausbildungsjahr 2015 folgende Berufe ausgebildet: 13 Industriemechaniker- Marc Bürk, Simon Decker, Linus Doll, Volker Eberle, Jannik Enderle, Julian Karcher, Florian Nock, Dominik Rudolf, Pascal Sturges, Marius Tencic, Felix Weingartner, Mara Weislogel, Jan Wiechert // ein Mechatroniker - Mario Decker // zwei Industriekaufleute - Kristina Krais und Larissa Danowski //  eine Fachkraft für Lagerlogistik - Osama Badr // zwei Fachinformatiker - Ann-Kristin Krauss und Darius Friedmann sowie eine Technische Produktdesignerin - Hanna Dinger. Aktuell werden am Rheinauer Standort in allen Berufen und Lehrjahren 59 junge Menschen ausgebildet.