Zimmer GmbH Daempfungssysteme präsentiert zahlreiche Soft Close-Neuheiten auf der SICAM

Maßgeschneiderte Dämpfungslösungen für die Möbelindustrie

27.10.2016 

Die Zimmer GmbH Daempfungssysteme präsentiert vom 18. bis 21. Oktober 2016 auf der diesjährigen SICAM in Pordenone (Italien), internationale Fachmesse für Komponenten, Technische Produkte und Zubehör für die Möbelindustrie, gleich neun Soft Close-Produktneuheiten. Die leistungsfähigen und komfortablen Neuentwicklungen für die Möbelindustrie werden erstmals in Europa gezeigt.

Mit Lungo, Robusto, Settantino und Centino stellt der zu den Weltmarktführern gehörende Dämpfungstechnikspezialist vier neu entwickelte Soft Close-Fluiddämpfer vor, die ein besonders leises und sanftes Schließen von Schubladen, Schiebetüren, Klappen und Scharnieren ermöglichen. Die Dämpfer mit einem Hub von 30 mm, 54 mm, 70 mm bzw. 100 mm lassen sich unsichtbar in das Bewegungssystem integrieren und sorgen in Wohnhäusern, Büros, Autos und Freizeiteinrichtungen für maximalen Komfort.

Im Bereich der Soft Close-Selbsteinzüge hat die Zimmer GmbH Daempfungssysteme ihr Portfolio um fünf attraktive Neuentwicklungen erweitert: Chiusura, Silento Doppio, Silento Delicato, Silento Chiuso und Retro 4 Fluido sind nahezu universell und sofort einsetzbare Systeme, die aus einer Dämpfungseinheit mit integriertem Selbsteinzugsmechanismus bestehen. Sie lassen sich unsichtbar in die Laufschiene integrieren und sorgen hier für ein sanftes Öffnen und Schließen von Schubladen und Schiebetüren.

Auf der SICAM in Pordenone (Italien) wurden die Soft Close-Produktneuheiten vom 18. bis 21. Oktober 2016 erstmals einem interessierten europäischen Fachpublikum vorgestellt.

Entwicklungspartner für internationale Kunden

Die Zimmer GmbH Daempfungssysteme gehört mit ihren Soft Close-Produkten zu den Weltmarktführern im Bereich Dämpfungstechnik und zählt nahezu alle großen Beschlags- und Möbelhersteller zu ihrem Kundenkreis. Jährlich verlassen rund 90 Millionen Dämpfer die hochmoderne

Produktion, deren Fertigungsanlagen von der Zimmer Group inhouse entwickelt und produziert werden.

Das Unternehmen versteht sich primär als Entwicklungspartner für seine internationalen Kunden: Von der ersten Idee und Konzeptentwicklung über die Anpassung bzw. Neuentwicklung von Dämpfern und Komplettsystemen bis hin zu Simulation, Erprobung und Serieneinsatz. Die Großserienproduktion hochwertiger Dämpfer, die höchsten Ansprüchen an die Bauteilegenauigkeit, Energieaufnahme und Lebensdauer genügen, rundet das Leistungsspektrum des Dämpfungstechnikspezialisten ab. Dabei gewährleisten permanente Leistungstests und eine engmaschige Kontrolle wichtiger geometrischer Merkmale im Fertigungsprozess mittels optischer Kontrolle die Einhaltung strengster Qualitätsvorgaben.

Bild zeigt: Neu entwickelter Fluiddämpfer Settantino für mehr Komfort in Schubladen, Schiebetüren, Klappen und Scharnieren