Technologien / Komponenten und Systeme

Was bietet Ihnen die Zimmer Group? Zuerst einmal über 30 Jahre Erfahrung. Außerdem den Drang, Technologien und Komponenten kontinuierlich zu verbessern und Innovationen hervorzubringen. Und schließlich die konsequente Kundenorientierung auf allen Ebenen. Für alle Branchen. Überall in der Welt. Gehen Sie in die Details.

  • 2-Backen-Parallelgreifer

    2-Backen-Parallelgreifer

    • schnelle Zykluszeiten möglich
    • Hub pro Backe von 2 mm ... 6 mm
    • Greifkräfte von bis zu 280N
    2-Backen-Parallelgreifer
  • 2-Backen-Parallelgreifer mit großem Hub

    2-Backen-Parallelgreifer mit großem Hub

    • Programmierbar und Positionierbar
    • Hub pro Backe von bis zu 80 mm
    • Greifkräfte bis zu 2000N
    2-Backen-Parallelgreifer mit großem Hub
  • 3-Backen-Zentrischgreifer

    3-Backen-Zentrischgreifer

    • bevorzugt zum Greifen von rotationssymmetrischen Teilen
    • Hub pro Backe von 2 mm ... 6 mm
    • Greifkräfte von bis zu 350N
    3-Backen-Zentrischgreifer
  • Greifer für besondere Aufgaben

    Greifer für besondere Aufgaben

    • Spezialgreifer für die unterschiedlichsten Anwendungsgebiete
    Greifer für besondere Aufgaben
  • Serie GEP9000

    Serie GEP9000

    • integrierte 3-Punkt Positionsabfrage
    • ressourcensparende, zukunftsorientierte Technologie
    • schnelle Taktzeit ermöglicht hohen Teiledurchsatz
    Serie GEP9000
  • Serie GEP1400

    Serie GEP1400

    • Elektrogetriebemotor 24VDC für hohe Antriebskraft beim Öffnen (O) oder Schließen (C)
    • Erhaltung der Greifkraft, auch bei Spannungsabfall
    Serie GEP1400
  • Serie GEP5000
    Serie GEP5000
  • Serie GEP2000
    Serie GEP2000
  • 2-Backen-Parallelgreifer
    Serie GEP2000

    Serie

    "Der elektrisch Kompakte"

    Größter Hub bei kleinem Bauraum

    Benötigen Sie einen großen Hub, weil Sie formschlüssig Greifen oder ein großes Teilespektrum fahren, aber der Bauraum und die Traglast in Ihrer Applikation ist beschränkt? Dann ist dieser Greifer Ihre erste Wahl!

    Einstellbare Greifkraft

    Zu hohe Drücke können Ihre Werkstücke beschädigen! Mittels des integrierten Potentiometers oder über die Steuerung via IO-Link können Sie die Greifkräfte optimal auf Ihr Werkstück anpassen.

    Einfachste Ansteuerung

    Ob Sie den Greifer wie ein Ventil über I/O Ports ansteuern oder die Version mit IO-Link bevorzugen ist Ihre Wahl. Eins vereint sie, beide Versionen sind einfach in Ihre Steuerung zu integrieren.

    Baugröße: GEP2010
    Bestell-Nr.AnsteuerungIntegrierte PositionsabfrageHub pro BackeMindestanfahrweg pro Backe
    GEP2010IL-00-AIO-LinkPROZESS10 [mm]0.5 [mm]
    GEP2010IO-00-AIONEIN10 [mm]0.5 [mm]
    GEP2010IO-05-AIO010V10 [mm]0.5 [mm]
    Baugröße: GEP2013
    Bestell-Nr.AnsteuerungIntegrierte PositionsabfrageHub pro BackeMindestanfahrweg pro Backe
    GEP2013IL-00-AIO-LinkPROZESS13 [mm]0.5 [mm]
    GEP2013IO-00-AIONEIN13 [mm]0.5 [mm]
    GEP2013IO-05-AIO010V13 [mm]0.5 [mm]
    Baugröße: GEP2016
    Bestell-Nr.AnsteuerungIntegrierte PositionsabfrageHub pro BackeMindestanfahrweg pro Backe
    GEP2016IL-00-AIO-LinkPROZESS16 [mm]0.5 [mm]
    GEP2016IO-00-AIONEIN16 [mm]0.5 [mm]
    GEP2016IO-05-AIO010V16 [mm]0.5 [mm]
    Serie

    Ansteuerung

    über I/O Ports (IO) oder über IO-Link (IL)

    Befestigung und Positionierung

    alternativ an mehreren Seiten für eine individuelle Montage

    BLDC Motor

    Verschleißarmer bürstenloser Gleichstrommotor

    Schrägzahnrad-Schneckengetriebe

    Selbsthemmung bei Stromabfall

    Synchronisation

    über Ritzel und Zahnstange

    Positionsabfrage

    Permanentmagnet zur direkten Abfrage der Backenbewegung über Magnetfeldsensoren

    Greiferbacke

    Aufnahme der individuellen Greifbacke

    Abnehmbare Zentrierhülse

    schnelle und kostengünstige Positionierung der Greifbacken