52 Jubilare auf der Weihnachtsfeier der Zimmer Group

15.01.2020 

Auch 2019 hatte die Zimmer Group, die inzwischen auf über knapp 1200 Mitarbeiter angewachsen ist, aufgrund ihrer Unternehmensgröße ihre jährliche Weihnachtsfeier auf zwei getrennte Firmenfeiern aufgeteilt. Wie bereits im Vorjahr hatte die Zimmer GmbH Kunststofftechnik und die Zimmer GmbH Daempfungssysteme mit ihren Feierlichkeiten im Betriebsrestaurant der Zimmer Group am 13.12.2019 mit derzeit insgesamt 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern den Vortritt. Eine Woche später, am 20.12., feierte die Belegschaft der Zimmer GmbH in der Freistetter Stadthalle mit rund 600 Kolleginnen und Kollegen. In ihrer Eröffnungsrede bei der Weihnachtsfeier der Zimmer GmbH  ging der Dank von Hanna Bauhaus, Tochter von Firmengründer Martin Zimmer und einer Vertreterin der sogenannten „Next Generation“, zuerst an die Kolleginnen und Kollegen. „Ihr begleitet uns auf diesem Wege und leistet täglich euren Beitrag dazu, die Zimmer Group weiterzuentwickeln, nach vorne zu bringen und langfristig und nachhaltig auszurichten“, so Bauhaus.

Dass für die Zimmer Group auch die soziale Verantwortung eine wichtige Rolle spielt, bewies das Unternehmen durch ihre erneute Großspende von insgesamt 20.000 Euro für Projekte in und aus der Region. Die Spendensumme wurde dabei auf insgesamt vier verschiedene lokale Projekte aufgeteilt: So wurde das Projekt „Leser helfen“ mit 10.000 Euro bedacht, welches damit den Bau des größten Elternhauses in Freiburg für krebskranke Kinder umsetzen will. Neben einem Spendeneinsatz für die Bürgerstiftung Rheinau von 5.000 Euro, gingen 2.500 Euro an das internationale Projekt „Las Fuentes International“ dreier Unternehmer aus der Region. In Eigenfertigung entsenden sie ihre selbstentwickelten und autarken Wasseraufbereitungsanlagen in die ärmsten Regionen der Welt, um dort für sauberes Trinkwasser zu sorgen. Der letzte Teil des Spendentopfs mit 2.500 Euro floss an eine Partnerschaft der Zimmer Group mit „Vision Europa jetzt!“. „Vision Europa jetzt!“ ist ein internationales Friedens- und Kulturprojekt mit dem Ziel, die Vision Europa sichtbar und erlebbar zu machen, sie in die Herzen der Europäer in 52 Ländern zu tragen und nachhaltig zu verankern.

Das Highlight beider Feiern war jedoch die Ehrung von insgesamt 52 Betriebsjubilaren, die es im Jahr 2019 zusammen auf die beachtliche Summe von 995 geleisteten Arbeitsjahren brachten. Neben kleinen Anekdoten und persönlichen Dankesworten konnten die Jubilare ein Geschenk und eine Medaille aus den Händen der „Next Generation“ der Zimmer Group, Hanna Bauhaus und Vincent Zimmer, entgegennehmen.

Als krönender Abschluss spielte die renommierte Szene-Band „Me and the Heat“ und heizte so die ohnehin tolle Stimmung bei der Mitarbeiterschaft weiter an.